Saisonabschluss Tennis 2021

Am 18. und 19. September fand beim ASV Batzhausen ein ereignisreiches Tennis-Saisonabschlusswochenende statt.
Begonnen wurde am Samstag um 13:00 Uhr mit den Platzierungsspielen der Herren-Masters. Diese Turnierform hatte Abteilungsleiter Daniel Braun zum Saisonstart im Mai ins Leben gerufen. Mit insgesamt zwölf Teilnehmern war das Turnier im Verlauf der gesamten Saison ein voller Erfolg und wurde nun abgeschlossen. Den dritten Platz sicherte sich der Organisator selbst, den zweiten Platz machte Christian Thumann und Gerald Scherer ging als Sieger des Turniers hervor. Während des Spielbetriebs wurde zuerst Kaffee und Kuchen und später Gegrilltes angeboten. Die Tennisabteilung konnte sich bei bestem Wetter über zahlreiche begeisterte Zuschauer freuen. Um 18:30 Uhr fand schließlich die alljährliche Abteilungsversammlung für alle Mitglieder statt, in der ausführlich über die vergangene Saison gesprochen wurde, aber auch angeregt über zukünftige Pläne und Projekte diskutiert wurde.
Am Sonntag zwischen 09:00 und 13:00 Uhr durften schließlich auch die Kinder und Jugendlichen ihr Können in einem Vereins-internen Turnier unter Beweis stellen, das federführend von Anna Deß organisiert worden war. Bei den Bambini traten Heidi März und Leopold Deß gegeneinander an. Das Match konnte Heidi März für sich entscheiden. Den ersten Platz bei den Kindern belegte Tom Gottschalk, der sich mit einem äußersten knappen Sieg gegen Alexander Thumann durchsetzen konnte. Der dritte Platz ging an Romy Scherer. Bei den Jugendlichen gewann Lukas Daffner vor seinem Bruder Tobias Daffner. Dritte wurde Mia Scherer. Während die Kinder und Jugendlichen mit vollem Einsatz auf dem Tennisplatz aktiv waren, herrschte auch im Tennisheim beim Weißwurstfrühstück rege Betriebsamkeit.
An dieser Stelle möchte sich die Tennisabteilung des ASV Batzhausen bei allen Spielern, Zuschauern und Helfern für den gelungenen Saisonabschluss bedanken.
Außerdem geht ein großes Dankeschön an die Firmen Immovative und Scherer Bau, sowie an den Centrum Lohnsteuerhilfeverein. Dank ihres großzügigen Sponsorings konnten zu Saisonbeginn viele Mitglieder mit einheitlichen Trainingsoutfits von Erima ausgestattet werden, die mit großer Freude beim Training und bei den Turnieren getragen werden.